Alarm für Cobra 11 auf der Festung

„Alarm für Cobra 11“ auf der Festung Königstein! Ein 60-köpfiges Filmteam war am 20. September für die erfolgreiche RTL-Fernsehserie  zu Dreharbeiten für eine neue Episode auf dem Königstein. An den zwei Tagen zuvor wurde an der Felsenburg Neurathen und auf der Basteibrücke gedreht.

Dort ging es wesentlich actionreicher zu als auf der Festung: Erdogan Atalay (50) alias Autobahnkommissar Semir Gerkhan befindet sich in der in der Gewalt der vietnamesischen Mafia. Mit Gipsarm und Gipsbein hängt er an einem Seil hinter dem Geländer und droht, in die Tiefe zu stürzen. Doch die eiskalte Mafia-Chefin Ling Ma (Soogi Kang) hat die Rechnung ohne Semirs Partner, Kripokommissar Paul Renner, gespielt von Daniel Roesner, gemacht. Der kommt ihm in der nächsten Szene zur Hilfe… weitere Infos zum „Cobra11“-Dreh auf der Bastei:

Ganz so dramatisch ging es auf der Festung Königstein zwar nicht zu, aber die Schauspieler, Martin Brambach und Carina Wiese kamen trotzdem ganz schön ins Schwitzen. Sie mussten die Dunkle Appareille hinaufrennen – und das nicht nur einmal!
Die Kamera wurde mehrfach umgesetzt, um den Run aus verschiedenen Perspektiven zu filmen.

Martin Brambach spielt die Rolle des Ronny Dubinski, einem „verlorenen Sohn“ des DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker. Am frisch sanierten Medusentor (siehe Blogbeitrag „Medusentor & Königswappen“) wurde eine 5 Meter lange Leiter postiert, die bis zum Schlussstein des Torbogens reicht. Im Medusenkopf muss irgendetwas wichtiges versteckt sein, denn zunächst versucht „Ronny Dubinski“ dort hochzuklettern, überlässt dann aber den Aufstieg doch lieber „Andrea Gerkhan“.

Was genau die beiden dort suchen, sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Einen Tag später wurde im Dresdner Zwinger weiter gedreht. Weitere Infos zum Drehtag in Dresden und zur Filmproduktion

Die Ausstrahlung dieser Folge von „Alarm für COBRA 11“ ist für das Frühjahr 2018 geplant. Die Serie läuft bei RTL seit März 1996 – seither sind 5 750 Fahrzeuge geschrottet worden.

Sobald der genaue Sendetermin feststeht, wird er hier veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.