» Witziges «

Video-Wettbewerbsbeiträge: „Schenkt mir vom besten Elbewein…“

Nach unserem Aufruf zur Teilnahme am Video-Wettbewerb zum wieder entdeckten Lied „Das Pagenbett auf der Festung Königstein“ sind sehr vielfältige Interpretationen des Stückes bei uns eingegangen. „Das Pagenbett auf der Festung Königstein“ Text: Karl G. Wagner, Musik: Walther Böhme (Pirna)...

Video-Wettbewerb zum Lied vom Pagenbett

Der Geschichtsverein Mühlheim am Main e.V. hat uns nach einem Festungsbesuch im Sommer 2016 einen Auszug aus dem Liederbuch „Unsere Elbe – Neues Elbeliederalbum für Klavier und Gesang“ aus dem Jahr 1931 zukommen lassen. Das Lied „Das Pagenbett auf der...
Kinder mit Kopfhörern bei der Aufnahme des Cölestinerliedes

Zwölf Cölestinermönche lebten ganz allein…

Für unsere neue Sonderausstellung „Mönche auf dem Königstein und wie ‚der böse Samen Doctor Luthers‘ sie vertrieb“ hat sich unsere Museumspädagogin Maria Pretzschner etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die kuriose Überlieferung, nach der ein Mönch nach dem anderen das Kloster...

Ferrabosco: Visionär und Klischee-Italiener

Kurfürst August hegte den Gedanken, den Königstein zur Festung auszubauen. Er ließ den Felsen im Jahr 1567 von einem italienischen Festungsbaumeister begutachten: Pietro Ferrabosco. Gemeinsam mit dem sächsischen Hofbeamten Paulus Vogel besichtigte er das Plateau und machte verschiedene Bauvorschläge, die... Weiterlesen

Kleider machen Leute oder Strass, Patina und Schweißflecken

Bei den Aufbauarbeiten in der neuen Dauerausstellung „IN LAPIDE REGIS – Auf dem Stein des Königs“ treffe ich die Bühnen- und Kostümbildnerin Alexandra Hahn aus Berlin. Unter der Federführung von Lisa Büscher vom Atelier Lifelike ist sie verantwortlich für die Kleider und Accessoires der Figuren,... Weiterlesen
Fürher Christiansburg, heute Friedrichsburg hoch über dem Elbtal

Zeichnung vom „Pagenbett“ aufgetaucht

Gestern konnten wir eine Vorzeichnung zum Gemälde „Das Pagenbett“ in die Sonderausstellung aufnehmen. „Die Schönste im ganzen Land! – Die Festung Königstein im Spiegel der Kunst“ wird nun von dem großen Bild des Künstlers Theobald Reinhold Anton von Oer (1807-1885) bereichert.  Weiterlesen