Mission EMYA 2017 – Unser Team in Zagreb

Als eines von 46 Museen aus 24 Ländern ist die Festung Königstein für den Europäischen Museumspreis 2017 (European Museum of the Year Award – kurz: EMYA) nominiert. Vom 3.-6. Mai 2017 findet der Endausscheid zwischen den teilnehmenden Museen im Rahmen der Jahrestagung des Europäischen Museumsforums (EMF) im kroatischen Zagreb statt. Eine Delegation der Festung Königstein ist seit dem 2. Mai in Zagreb unterwegs, um die Bergfestung zu repräsentieren und sich mit Spitzenvertretern der besten europäischen Museen auszutauschen.

Die Delegation der Festung Königstein im Ethnographischen Museum in Zagreb: Markus Bitterlich, Dr. Angelika Taube, Maria Pretzschner, Andrej Pawluschkow (v.l.n.r.)

Unser Team hat in der kroatischen Hauptstadt einen vollen Terminkalender: Museumsbesuche, Empfänge, Präsentationen, etc.

Ein Blick ins Konferenz-Programm zeigt, wie gut unser Team „beschäftigt“ ist.

Dienstag, 2. Mai 2017

Ethnographisches Museum

(Ethnographic Museum)

Nachmittags

  • Ankunft der Teilnehmer

19:00 Uhr

  • Eröffnung der neuen Ausstellung “Argentum Titanium”

Mittwoch, 3. Mai 2017

Ethnographisches Museum

12:00 – 17:00 Uhr

  • Registrierung der Teilnehmer für die EMYA-Konferenz
  • Führungen durch die Ausstellungen des Museums

Dverce Palace

19:00 – 21:00 Uhr

  • Willkommensempfang durch die Stadt Zagreb unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Milan Bandić

20:00 – 22:00 Uhr

………………………………………………………………………………..

Donnerstag, 4. Mai 2017

Museum für Gegenwartskunst

(Museum of Contemporary Art)

9:30 Uhr

Eröffnung der EMYA 2017 Konferenz in der Gorgona Hall

  • Begrüßung durch Snježana Pintarić, Direktor des Museums für Gegenwartskunst
  • Einführungsvortrag  “EMYA 2017 – 40 years of Public Quality”, EMF-Vorsitzende Goranka Horjan
  • Grußwort von Vize-Bürgermeisterin Vesna Kusin
  • Grußwort eines Repräsentanten des Kulturministeriums – Staatssekretär Krešimir Partl
  • Einführungsvortrag von Jose Gameiro, Vorsitzender der EMYA-Jury

Präsentationen der nominierten Museen

10:00―11:00 – Session 1
• Emigration Museum in Gdynia, Poland
• Leiria Museum, Leiria, Portugal
• York Art Gallery, York, United Kingdom
• European Hansemuseum, Lübeck, Germany

11:30―13:00 – Session 2
• Virtual Archaeological Museum, Ercolano Neaples , Italy
• Kolomna Old Merchant District Creative and Museum Cluster, Kolomna, Moscow Region, Russia
• Serlachius Museums, Mänttä, Finland
• Royal Łazienki Museum, Warsaw, Poland
• The Museum of Alka of Sinj, Croatia
• Heraklion Archaeological Museum, Heraklion, Greece

14.00 – 15.30 – Session 3
• Ethnographic Park Pyramids of Guimar, Tenerife, Spain
• House of Hilde, Archaeological Centre, Castricum, Netherlands
• National Gallery Sofia, Bulgaria
• Musée des Confluences, Lyon, France
• Jeremija – The Serbian Museum of Bread, Pećinci, Serbia
• Estonian Health Care Museum, Tallin, Estonia

16.00―17.00 – Session 4
• Pont-Aven Museum of Art, Pont-Aven , France
• “Marubi” National Museum of Photography, Shkoder, Albania
• Museum and Galleries of Ljubljana – Plečnik House, Ljubljana, Slovenia
• News Museum, Sintra, Portugal
• GPO Witness History Visitor Centre, Dublin, Ireland

17:00 – 18:30 Uhr

Kunsthistorisches Museum

(Museum of Arts and Crafts)

19:00 Uhr

Empfang

  • Begrüßung durch den Direktor Miroslav Gašparović
  • Begrüßung durch Eithne Owens, EVENT (EMF Sponsoring-Partner)
  • Besuch der Ausstellungen des Museums
  • Cocktail im Museumsrestaurant

 

…………………………………………………………………….

Freitag, 5. Mai 2017

Museum für Gegenwartskunst

9:30 Uhr

  • Begrüßung durch Peter Keller, Generaldirektor des International Council of Museums (ICOM)

9:30―11:00 – Session 5
• Rindal Ski Museum, Rindal, Norway
• MEG – Ethnographic Museum of Geneva, Switzerland
• Begas House – Heinsberg Museum of Art and Regional History, Heinsberg, Germany
• Kongernes Jelling – Home of the Viking Kings, Jelling, Denmark
• Sarka – The Finnish Museum of Agriculture, Loim, Finland
• German Football Museum, Dortmund, Germany

11:30―13:00 – Session 6
• Museum of the Franciscan Monastery, Fojnica, Bosnia and Herzegovinia
• Museum Śląskie in Katowice, Poland
• Visitor Centre Swiss Ornithological Institute Sempach, Switzerland
• The Old Town, National Open-Air Museum, Aarhus, Denmark
• Museum of the First President of Russia Boris Yeltsin, Yekaterinburg, Russia

• Königstein Fortress, Königstein, Germany

Die Geschäftsführerin der Festung Königstein gGmbH, Dr. Angelika Taube präsentiert die Dauerausstellung „IN LAPIDE REGIS – auf dem Stein des Königs“ anhand eines originalen, aus Lindenholz geschnitztem und farblich gefassten doppelten Weinblattes des Königsteiner Riesenfasses von 1725. Die Weinblätter waren Schmuckelemente des 1819 abgetragenen Riesenweinfasses und sind im Jahr 2000 in den Sammlungsbestand der Festung übergegangen. Darüber hinaus betont sie die vielen interaktiven Angebote und die spielerische Wissensvermittlung für Kinder…

 

14:00―15:30 – Session 7

• The Roman Mine of Meurin , Kretz, Germany
• Sempach Town Hall: A Museum for and about People, Sempach, Switzerland
• Money Museum, Lisboa, Portugal
• Päivälehti Museum, Helsinki, Finland
• Musée National Picasso – Paris, France
• Train World, Schaarbeek, Belgium

16:00―17:00 – Session 8
• Mémorial ACTe, Caribbean Center of Expressions and Memory of the Slave Trade and Slavery,    Guadeloupe, France
• Ragnarock – Museum of Pop, Rock and Youth Culture, Roskilde, Denmark
• The Museum of Toruń Gingerbread, Toruń, Poland
• Zug Castle Museum, Zug, Switzerland
• Swedish National Museum of Science & Technology, Stockholm, Sweden
• Museum Square Limburg , Kerkrade, Netherlands

Archäologisches Museum

(Archeological Museum)

19:00 Uhr

  • Empfang im Archäologischen Museum
    Grußwort des Direktors Sanjin Mihelić

 

………………………………………………………………………

Samstag, 6. Mai 2017

Museum für Gegenwartskunst

9:00 – 12:00 Uhr

EMF Offenes Forum – 40 Jahre EMYA
Thema: “Die Rolle der Museen für das Wohlergehen von Mensch und Gesellschaft“

  • Podiumsdiskussion – „Towards the European Year of Cultural Heritage“
  • Urkundenübergabe für die nominierten Teilnehmer
  • Präsentation des  EMYA-Gastgebers 2018 (Warschau, Polen) –
    Paulina Flowianowitz, Director of the Heritage Department, Ministry of Heritage and Culture and representative of the POLIN Museum

 

ab 12:00 Uhr

Möglichkeit zur Besichtigung von Museen in Zagreb…

  • Klovićevi Dvori Gallery
  • Zagreb City Museum
  • Freier Nachmittag für die Teilnehmer

Mimara Museum

19:00 Uhr

  • Verleihung des „European Museum of the Year Award“ 2017

Wir gratulieren dem Ethnographischen Museum Genf ganz herzlich zur Auszeichnung mit dem European Museum of the Year Award 2017! Unser Team in Zagreb sagt dazu: „Wir gehören zwar nicht zu den Gewinnern des heutigen Abends, aber zu den 46 Gewinnern der ganzen Veranstaltung. Zum Traurigsein besteht für uns kein Grund. Die EMF-Konferenz war eine einzigartige Gelegenheit zum fachlichen Austausch unter europäischen „Museumsmachern“ und die Feierlichkeiten zur EMYA-Preisverleihung waren sehr eindrucksvoll und wunderschön.“

Westin Hotel

21:00 Uhr

  • Gala Dinner

 

Wie eine Bewerbung für den Europäischen Museumspreis abläuft und mit welchem Exponat die Geschäftsführerin der Festung, Frau Dr. Taube, die Ausstellung IN LAPIDE REGIS präsentiert, lesen Sie im Beitrag „Countdown zum Museumspreis“.

Weitere Infos zum European Museum Forum sowie zum European Museum oft the Year Award (EMYA): www.europeanmuseumforum.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.