Sternstunden auf der Festung

Seit Anfang November werkeln unsere Handwerker nun schon am Aufbau
des 20. Historisch-romantischen Weihnachtsmarktes, der am 28. November seine Pforten öffnet.
Bevor auf dem Paradeplatz die rustikalen Marktstände aufgebaut wurden, zogen bei schönstem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen Engel, Schäfchen und Hirten, die Drei Könige aus dem Morgenland und die Heilige Familie in die drei Etagen unserer Pyramide ein. Die 70 Buden wurden in liebevoller Kleinarbeit wie einst vor Ort aus Holz gezimmert und mit Stoffbahnen dekoriert. Die Alte Kaserne wurde in den längsten Adventskalender Deutschlands verwandelt, an dem ab 1. Dezember jeden Tag ein Türchen feierlich geöffnet wird.

Riesenstern und Riesenstollen für einen guten Zweck

Stollenmädchen Susi Süss (l.) und Weihnachtsmann Roland Rutsch vor dem Riesenstern auf der Festung Königstein, Foto: Sebastian Thiel

Stollenmädchen Susi Süss (l.) und Weihnachtsmann Roland Rutsch vor dem Riesenstern auf der Festung Königstein, Foto: Sebastian Thiel

Dass hunderte große und kleine Herrnhuter Sterne das Festungsplateau und die unterirdischen Kasematten in festliches Licht tauchen, ist auf der Festung schon zur Tradition geworden. In diesem Jahr wurde sogar erstmals ein ganz besonderes Exemplar mit 2,50 Meter Durchmesser installiert. Weltweit gibt es übrigens nur 8 Exemplare dieser größten Ausführung des Herrnhuter Sterns. Vom Blitzeichenplateau grüßt er nun weithin sichtbar ins Elbtal hinab und wirbt für unsere diesjährige Spendenaktion. „Wir verkaufen Herrnhuter Sterne in normalen Größen auf dem Markt. Dabei geht ein Euro pro Stern an den Dresdner Krebshilfeverein Sonnenstrahl e.V.“, erklärt Angelika Taube, Geschäftsführerin der Festung Königstein gGmbH.

Auch der Riesenstollen, der zur Markteröffnung angeschnitten wird und in diesem Jahr 10,20 Meter misst, wird in Scheiben zugunsten des Vereins verkauft. Die Moderation der Benefizveranstaltung übernimmt Uta Bresan, bekannt aus der mdr-Sendereihe „tierisch, tierisch“. Auch die ehemalige Oberbürgermeisterin von Dresden, Helma Orosz, seit diesem Jahr Schirmherrin des Sonnenstrahl e.V., hat ihr Kommen zum Stollenanschnitt angekündigt.

Alles echt
Auf dem Paradeplatz und in den unterirdischen Kasematten findet man traditionelle Handelswaren: Keramik-, Filz- und Holzartikel, Schmuck, Laternen, Felle, Naschereien und vieles mehr. Korbflechter, Schmiede und Kunstmaler demonstrieren altes Handwerk. Das Karussell ist handbetrieben, die Tiere an der Weihnachtskrippe sind lebendig. Und über offenen Feuern dampft aus großen Kesseln Gulaschsuppe und Festungspunsch.

Russische Akzente
Auch in diesem Jahr sorgt das Kulturprogramm mit russischem Akzent für ganz besonderes Flair. Besucher dürfen sich auf Aufführungen der Volksmärchen „Väterchen Frost“ und „Die schöne Wassilissa“ freuen. Die Ensembles „Trio Brio“ und „Stephan Wagun & Band“ spielen rasante Folklore. Und wenn der Glühwein nicht die erhoffte Wärme bringt, steht für Mutige eine echte russische Banja bereit. Ein Holzofen bringt die traditionelle Schwitzstube auch im Winter auf schweißtreibende Temperaturen.

Flimmerstunde und Orgelklänge
Ab 16 Uhr läuft die „Flimmerstunde“ mit originalen Scherenschnittfilmen der Trickfilmpionierin Lotte Reiniger aus den 1920er Jahren. In der gemütlich eingerichteten Pulverkasematte ist der Zeitrafferfilm „Hunderttausendsternehotel“ mit eindrucksvollen Nachtaufnahmen des Elbsandsteingebirges zu sehen. Und jeweils von zwölf bis 16:15 Uhr erklingt zu jeder vollen Stunde ein 15-minütiges Orgelkonzert in der Garnisonskirche.

Alle Details zu Angeboten und Programm sind auf der Website zum historisch-romantischen Weihnachtsmarkt der Festung Königstein nachzulesen. Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Es gilt der Wintertarif von 8 Euro pro Person, ermäßigt 6 Euro und 21 Euro für Familien. Die große Dauerausstellung „IN LAPIDE REGIS – auf dem Stein des Königs“ ist natürlich ebenfalls geöffnet.

Ein Kommentar Hinterlassen Sie ein Kommentar

Wunderschöner tag auf dem Weihnachtsmarkt. Absolut empfehlenswert

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.