» Historisches «

Mit 3D-Brille durch die renaissancezeitliche Georgenburg

Sächsischer Finanzminister testet virtuelle Realität Zum großen Renaissance-Fest am 27. Juli präsentiert die Festung Königstein erstmalig eine VR-Station in der Georgenburg. Hier können Besucher mittels digitaler Technik auf eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert gehen. Am Vortag wurde dieses Angebot im...
Aufzug zu den Fastnachtfeierlichkeiten in Dresden 1609

Komparsen für das Renaissance-Fest gesucht!

Am 27. Juli 2019 feiern wir das 400-jährige Jubiläum der Einweihung der Johann-Georgenburg (1619) als kursächsisches Jagdschloss mit einem Renaissance-Fest! Wir lassen Geschichte lebendig werden und veranstalten einen großen Festumzug mit historisch gekleideten Persönlichkeiten aus der Zeit des Kurfürsten Johann...

Vorschau zur Sonderausstellung 2019: Der Jugendwerkhof auf dem Königstein, 1949-1955

Von 1949 bis 1955 war auf der Festung Königstein ein Jugendwerkhof untergebracht. Hier sollten schwer erziehbare und straffällig gewordene Jugendliche zu „sozialistischen Persönlichkeiten“ erzogen werden. Siebzig Jahre nach der Gründung dieser „Umerziehungseinrichtung“ erinnert eine Ausstellung auf der Festung Königstein an...

In Ketten auf den Königstein – „Making of“ des Films zur Festungshaft

Am 27. Juli 2018 werden nach fast zweijähriger Innensanierung der Georgenburg die Ausstellungen zum Staatsgefängnis und zur Bau- und Nutzungsgeschichte dieses Gebäudes  wiedereröffnet. Zur Einstimmung in das Thema „Festungshaft“ läuft im ersten Ausstellungsraum ein Kurzfilm, der die Ankunft eines Gefangenen...
Bergmann mit Schlägel und Eisen

Mit Schlägel & Eisen in den Fels getrieben

Ein neues Modell von Paul Wells zeigt wie der Festungsbrunnen entstand Reichlich zwei Wochen vor der Eröffnung der neuen Ausstellung im Brunnenhaus der Festung Königstein wurde eines der neuen Modelle vom Erbauer persönlich aus England angeliefert – und gleich vor...

Zeitzeugen zum Jugendwerkhof Königstein gesucht!

Helfen Sie uns die Lücken im Festungsarchiv zu füllen! „Ich erinnere mich an das Jahr 1950 – ich war damals 13 1/2 Jahre alt. Da hatte in Kurort Gohrisch die Jugend aus einem Teil des Greifenhagener Steinbruches eine kleine, einfache...