Festungstagebuch

Vorschau zur Sonderausstellung 2019: Der Jugendwerkhof auf dem Königstein, 1949-1955

Von 1949 bis 1955 war auf der Festung Königstein ein Jugendwerkhof untergebracht. Hier sollten schwer erziehbare und straffällig gewordene Jugendliche zu „sozialistischen Persönlichkeiten“ erzogen werden. Siebzig Jahre nach der Gründung dieser „Umerziehungseinrichtung“ erinnert eine Ausstellung auf der Festung Königstein an...

Feierliche Einweihung der Georgenburg

Nach dem Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Georgenburg, dem ältesten und historisch bedeutsamsten Teil der Westbebauung der Festung Königstein, wurde am 14. Juni 2018 die Schlüsselübergabe vom Sächsischen Finanzministerium an die Geschäftsführung der Festung Königstein gefeiert. Die von der Niederlassung...

EARLY BIRD Fotosession „Frühlingserwachen“

Pünktlich zum Sommeranfang werfen wir einen Blick zurück auf den herrlichen Frühling 2018, der uns schon so viele warme Tage beschert  und den Sommer fast schon vorweg genommen hat. Mitte März hatten wir zum Foto-Wettbewerb „Frühlingserwachen in der Sächsischen Schweiz“...

„Der süße Brei“ – Dreharbeiten im Tiefkeller

Süßer Hirsebrei rettet eine arme Mutter mit Tochter aus der Hungersnot und begräbt eine ganze Stadt unter sich. Das Grimm‘sche Märchen „Der süße Brei“ ist fast jedem bekannt. Jetzt wird es für das öffentlich-rechtliche Fernsehen verfilmt. Einige Szenen wurden vom...

In Ketten auf den Königstein – „Making of“ des Films zur Festungshaft

Am 27. Juli 2018 werden nach fast zweijähriger Innensanierung der Georgenburg die Ausstellungen zum Staatsgefängnis und zur Bau- und Nutzungsgeschichte dieses Gebäudes  wiedereröffnet. Zur Einstimmung in das Thema „Festungshaft“ läuft im ersten Ausstellungsraum ein Kurzfilm, der die Ankunft eines Gefangenen...

Ein Wunderwerk der Natur – das Hornissennest an der Alten Kaserne

Im Sommer 2017 hatten sich hinter einer Kellertür an der Südseite der Alten Kaserne auf der Festung Königstein Hornissen eingenistet. Der Film zeigt das geschäftige Treiben rund um das Nest. Natürlich durfte die Tür in dieser Zeit nicht geöffnet werden....