Festungstagebuch

Kampf gegen die Waldbrände im Nationalpark Sächsische Schweiz – Mitarbeiter der Festung Königstein unterstützen die Löscharbeiten

Seit dem vergangenen Wochenende (23./24. Juli) brennt in der Böhmischen und Sächsischen Schweiz der Wald. Das Feuer war am Wochenende im Nationalpark Böhmische Schweiz in Tschechien ausgebrochen und hatte dann auf den Nationalpark Sächsische Schweiz übergegriffen. In Bad Schandau und...
Dr. Taube und Dr. Thieme vor der Friedrichsburg

Geschäftsführerwechsel auf der Festung Königstein

Ende einer Ära: Zum 1. September 2022 geht Angelika Taube, die langjährige Geschäftsführerin der Festung Königstein gGmbH, in den Ruhestand. Die Nachfolge tritt André Thieme an, bisher Bereichsleiter Museen bei der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützigen GmbH. Bereits...

Sonderausstellung über „die Facetten des Festungsgrüns“ eröffnet

Am Nachmittag des 29. April 2022 wird die diesjährige Sonderausstellung „Von Möhrenbeet bis Festungswald“ mit einer Feierstunde für geladene Gäste eröffnet. Ab 16 Uhr steht die Ausstellung in der Magdalenenburg (2.OG) für alle Besucher offen. Vom 30. April bis 31....

Der verrückte Schornsteinfeger

Zum 174. Jahrestag der Ersteigung der Festung Königstein durch den Schornsteinfegergesellen Sebastian Abratzy durch einen Felsspalt erinnern wir mit diesem Gedicht von Jana E. Hentzschel an dieses kuriose Ereignis: Ein Schornsteinfeger ist‘s gewohnt, hinaufzusteigen, wenn sichs lohnt; ihn stört nicht...

Vom Spiegelsaal bis zur Tarnbepflanzung

Ein neues Buch würdigt das Ausstellungsdesign des Architekten Hans Dieter Schaal für die Festung Königstein. Mit einer Hoheit, der Weinprinzessin Anja aus Meißen, weihte die Festung Königstein im Mai 2011 in den Kellerräumen der Magdalenenburg eine Installation ein, die an...

Mitmach-Stationen in der Sonderausstellung „Viel früher als gedacht! Der Königstein in der Bronzezeit“

– von Juliane Prautzsch – Noch bis Ende Oktober ist diese Sonderausstellung in der Magdalenenburg zu sehen. Anlass war ein bemerkenswerter Fund: Im Boden vor dem ehemaligen Artillerieschuppen stießen Archäologen 2016 auf dutzende Keramikscherben. Weiterlesen